Mittwoch, 15 Juli 2020  
Navigation
Home
About
Publikationen
e-learning
News
Forum
Links
Mitglieder
Schriftenreihe publiclaw.at
Partner
http://www.verfahrensrechtsblog.at
www.jusportal.at
jusjobs.at

Jeder juristische Begriff muß aber vor allem die von ihm zu ordnenden juristischen Tatsachen als Einheiten auffassen, da er nichts anderes als die Form der Synthese dieser Tatsachen ist. Das Eigentum, das Pfandrecht, die Obligation sind begriffliche Einheiten, die nur aus dem gegebenen Stoffe der juristischen Tatsachen gewonnen werden, aus denen sich wiederum sämtliche sie bildenden juristischen Tatsachen deduktiv als Konsequenzen ergeben müssen.

Georg Jellinek
Allgemeine Staatslehre
Alpeuregio Summerschool
Freitag, 02 Mai 2014

Die Vertretung der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino hält vom 30. Juni bis zum 10. Juli zum vierten mal die Alpeuregio Summerschool ab.

HochschulabsolventInnen (ab B.A.) bzw. JusstudentInnen ab dem 7. Semester mit absolvierter Europarechtsprüfung aus Tirol, Südtirol und Trentino wird die Möglichkeit geboten, einerseits Europawissen zu vertiefen und andererseits sich mit Entscheidungsträgern auf europäischer Ebene als auch untereinander zu vernetzen.

Es besteht die Möglichkeit eines Stipendiums in der Höhe von Euro 300,-.

Bewerbungsfrist für die Teilnahme ist der 19. Mai 2014.

 

Weiterführende Informationen

 

Last Updated ( Freitag, 02 Mai 2014 )
 
Schriftenreihe Masterthesen 3/2014
Donnerstag, 01 Mai 2014

Das Legislativpaket zur Reform der wirtschaftspolitischen Steuerung in der Europäischen Union - „Sixpack"

von Arnold Autengruber

Download

Last Updated ( Donnerstag, 01 Mai 2014 )
 
Access to evidence in antitrust damage actions in light of recent case law and the Draft Directive
Sonntag, 27 April 2014

by Stefan Michael Hirner

Although there is a strong tradition of public enforcement of competition law in Europe, private follow-on damage actions in competition matters became far more frequent in recent years. One essential question in antitrust damage actions is whether and in how far potential claimants can get access to cartel files of the European Commission or the National Competition Authorities. Even though it is recognized by Competition Authorities that there should be an effective right for compensation, the effectiveness of leniency programmes - the most important tool to detect hidden cartels - shall not be hampered by far reaching disclosure obligations in follow-on actions. This paper analyses the access to cartel files on the European as well as on the national level in light of recent case law and the Draft Directive on Antitrust Damage Actions.

Download

 
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Next > End >>

Results 21 - 24 of 105