Mittwoch, 17 August 2022  
Navigation
Home
About
Publikationen
e-learning
News
Forum
Links
Mitglieder
Schriftenreihe publiclaw.at
Partner
http://www.verfahrensrechtsblog.at
www.jusportal.at
jusjobs.at

Jeder juristische Begriff muß aber vor allem die von ihm zu ordnenden juristischen Tatsachen als Einheiten auffassen, da er nichts anderes als die Form der Synthese dieser Tatsachen ist. Das Eigentum, das Pfandrecht, die Obligation sind begriffliche Einheiten, die nur aus dem gegebenen Stoffe der juristischen Tatsachen gewonnen werden, aus denen sich wiederum sämtliche sie bildenden juristischen Tatsachen deduktiv als Konsequenzen ergeben müssen.

Georg Jellinek
Allgemeine Staatslehre
Novelle des Ökostrom-Gesetzes Print
Mittwoch, 30 April 2008
Landeshauptleute sprechen sich für eine Novellierung des Ökostromgesetzes aus

Bei der Landeshauptleutekonferenz in Lienz am 28.4.2008 bekannten sich die Länderchefs zu einer einheitlichen Förderung aller erneuerbaren Energieträger. Voneinader abweichende Länderregelungen entsprächen nicht den Globalzielen eines besseren Klimaschutzes und einer starken und va effizienten heimischen Elektrizitätserzeugung.

Hinsichtlich der bevorstehenden Novelle des Ökostromgesetzes ist also noch einiges in Bewegung.

http://burgenland.orf.at/stories/274087/

http://www.tirol.com/wirtschaft/osttirol/79690/index.do

Entwurf der Ökostrom-Novelle: http://www.parlinkom.gv.at/PG/DE/XXIII/I/I_00438/pmh.shtml

Last Updated ( Dienstag, 07 Oktober 2008 )