Freitag, 28. Apr 2017  
Navigation
Home
About
Publikationen
e-learning
News
Forum
Links
Mitglieder
Schriftenreihe publiclaw.at
Partner
http://www.verfahrensrechtsblog.at
www.jusportal.at
jusjobs.at

Es gibt zwei friedliche Gewalten: das Recht und die Schicklichkeit.

author
Johann Wolfgang von Goethe
Dr. Christoph Bezemek Drucken
Montag, 18. Feb 2008

Curriculum Vitae

ImageDr. Christoph Bezemek ist Universitätsassistent am Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht (IOER) an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Werdegang

geboren am 20.Mai.1981 - Österreich

Bildungsweg

  • Mär 2004 - Okt 2006 Universität Wien, Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften, Dr. iur. 2006
    Schwerpunkt: Zivilrecht
  • Jun 2005 Universität Florenz - Stipendiat Summer Program Dickinson School of Law
    (Penn State University)
    Schwerpunkt: Introduction to the US legal system
  • Okt 2000 - Mär 2004 Universität Wien, Diplomstudium der Rechtswissenschaften, Mag. iur. 2004
    Schwerpunkt: Zivilrecht
  • Gesamtsieg Moot Court Zivilrecht 2003
  • Seit Mär 2000 Universität Wien, Diplomstudium der Philosophie,
    Schwerpunkt: Erkenntnistheorie

Berufliche Laufbahn

  • Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht (IOER) - Wirtschaftsuniversität Wien
  • Seit Jän 2007 Mitglied der Steuerungsgruppe jus@wu
  • Seit Okt 2006 Universitätsassistent (VR Univ.-Prof Dr. Michael Holoubek)
    Diverse Vorträge und Publikationen zu öffentlich-rechtlichen Fragestellungen
  • Seit Jun 2006 Mitglied der Institutskonferenz
  • Mai 2006 Gastlektor an der Karol Adamietzky Universität Katowitze (Polen)
  • Sep 2005 - Sep 2006 E-learning Assistent (Univ.-Prof. Michael Holoubek)
    Prüfungsverantwortlicher für die Studieneingangsphase
  • Okt 2004 - Aug 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Univ.-Prof. Dr. Michael Holoubek)

Publikationen

Publikationen (erscheinend)

  1. Die Geschäftsgrundlage im österreichischen Zivilrecht - Strukturfragen und Synopse, Springer (2007)
  2. Harmonisierung in: Lachmayer/Bauer (Hrsg) Praxiswörterbuch Europarecht, Springer (2008)

Ausgewählte Publikationen

  1. Skriptum EÖR I - Fälle und Lösungen (mit Kerstin Holzinger und Gregor Ribarov), wuv.facultas, 1. Aufl 2007
  2. Skriptum EÖR I - Fälle und Lösungen (mit Kerstin Holzinger und Gregor Ribarov), wuv.facultas, 2. Aufl 2007
  3. Skriptum EÖR I - Fälle und Lösungen (mit Kerstin Holzinger und Gregor Ribarov), wuv.facultas, 3. Aufl 2008
  4. Rechtskraft beim "vertragsersetzenden" Bescheid in: Holoubek/Lang (Hrsg), Rechtskraft im Verwaltungs- und Abgabenverfahren, 223-238, Linde (2007)
  5. Die "Gesetzesbeschwerde" in: Österreichische Juristenkommission, (Hrsg), Staatsreform, 64-72.
  6. Der Subsidiarantrag, JRP 2007, 303-310
  7. Wirkungen und Grenzen der Rechtsakte gemäß §§ 14ff PSG 2004 (mit Gregor Ribarov) ÖZW 2007, 103-110
  8. Hybride Rechtsakte und normative Zuteilungspläne, ZfV 2007, 616-627
  9. Entscheidungsbesprechung EuGH, C-452/04, Fidium Finanz, ZFR 2007, 93-96
  10. Sector-specific Regulation at Content Level (mit Gregor Ribarov) in: Holoubek/Damjanovic/Traimer (eds), Regulating Content, 119-149, Kluwer Law International (2007)
  11. Tabakrecht (mit Dragana Damjanovic) in: Holoubek/Potacs (Hrsg) Öffentliches Wirtschaftsrecht Bd II, 613-631, Springer (2007)
  12. Unschuldige Opfer staatlichen Handelns - Grundrechtliche Determinanten staatlicher Gefahrenabwehr, JRP 2007, 121-130
  13. Industrieunfallrecht in: Raschauer/Wessely (Hrsg) Handbuch Umweltrecht, 201-215, WUV (2006)
  14. Von Trivialitäten und ihren Grenzen, Hedonisten und Bildungsbürgern in: Peschl (Hrsg) Allgemeinbildung im 21. Jahrhundert, 69-80, BoD (2006)

Vortragstätigkeit

  1. Verfassungsrechtliche Aspekte der Wirtschaftskriminalität, Salzburg, 29.11.2007
  2. Die Gesetzesbeschwerde, Herbsttagung der österreichischen Juristenkommission, Wien, 16.10.2007
  3. Der Subsidiarantrag im System des Entwurf der Expertengruppe zur Staatsreform, Wien , 25.09.2007
  4. Vertrauensschutz im System der österreichischen Bundesverfassung, Wien, 01.06.2007
  5. Normative Zuteilungspläne und hybride Rechtsakte - Anmerkungen zu VfGH 11.10. 2006, G 138-142/05 ua, Wien, 21.03.2007
  6. Wirkungen und Grenzen der Rechtsakte gemäß §§ 14ff PSG 2004 (mit Gregor Ribarov), Pielachtal (NÖ), 09.03.2007
  7. Rechtskraft beim "vertragsersetzenden" Bescheid, Wien, 17.11.2006

Lehrveranstaltungen

(WS 2007/2008)


Kontakt

 

Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht (IOER) Wirtschaftsuniversität Wien
Althanstraße 39-45, 1090 Wien

Tel.: +43/1/31336 4834

e-mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Aktualisiert: ( Samstag, 3. Apr 2010 )