Freitag, 17. Nov 2017  
Navigation
Home
About
Publikationen
e-learning
News
Forum
Links
Mitglieder
Schriftenreihe publiclaw.at
Partner
http://www.verfahrensrechtsblog.at
www.jusportal.at
jusjobs.at

Jeder juristische Begriff muß aber vor allem die von ihm zu ordnenden juristischen Tatsachen als Einheiten auffassen, da er nichts anderes als die Form der Synthese dieser Tatsachen ist. Das Eigentum, das Pfandrecht, die Obligation sind begriffliche Einheiten, die nur aus dem gegebenen Stoffe der juristischen Tatsachen gewonnen werden, aus denen sich wiederum sämtliche sie bildenden juristischen Tatsachen deduktiv als Konsequenzen ergeben müssen.

Georg Jellinek
Allgemeine Staatslehre
Neuerscheinung: Einführung in das Recht Drucken
Montag, 27. Okt 2014
Einführung in das Recht

Neuerscheinung

ISBN: 978-3-7083-1000-8
410 Seiten, broschiert, 2., überarb. u. erw. Auflage, Okt 2014

Herausgeber

Simon Laimer / Thomas Müller / Michael Obermeier

Das vorliegende Buch bietet eine Einführung in Funktionsweise und Systematik des Rechts und stellt das aktuelle wirtschaftsrelevante Recht Österreichs und der Europäischen Union konzise und praxisbezogen dar, ohne dessen Bezüge zur Gesamtrechtsordnung aus dem Blick zu verlieren.
Die Anreicherung mit zahlreichen Beispielen und Fällen soll helfen, nicht nur positives Wissen, sondern auch ein „Gefühl“ für das Recht zu entwickeln. Der Leser soll befähigt werden, Recht und Rechtsanwendung zu verstehen, konkrete rechtliche Problemstellungen zu erkennen, zu analysieren und „Lösungsszenarien“ zu entwickeln.
Damit richtet sich das Buch zwar besonders an Studierende der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, zudem aber auch an „Anfänger“ rechtswissenschaftlicher Studien, an Unternehmer, Praktiker und schließlich auch an Lehrende.

Aktualisiert: ( Montag, 27. Okt 2014 )