Dienstag, 22 September 2020  
Navigation
Home
About
Publikationen
e-learning
News
Forum
Links
Mitglieder
Schriftenreihe publiclaw.at
Partner
http://www.verfahrensrechtsblog.at
www.jusportal.at
jusjobs.at

Jeder juristische Begriff muß aber vor allem die von ihm zu ordnenden juristischen Tatsachen als Einheiten auffassen, da er nichts anderes als die Form der Synthese dieser Tatsachen ist. Das Eigentum, das Pfandrecht, die Obligation sind begriffliche Einheiten, die nur aus dem gegebenen Stoffe der juristischen Tatsachen gewonnen werden, aus denen sich wiederum sämtliche sie bildenden juristischen Tatsachen deduktiv als Konsequenzen ergeben müssen.

Georg Jellinek
Allgemeine Staatslehre
Tagung: Wem gehört unser Wasser Print
Donnerstag, 06 Juni 2013

Am 4. Juni 2013 fand in Graz eine vom Zentrum für Regionalwissenschaften veranstaltete und von Univ.-Prof. Dr. Stefan Storr geleitete Tagung zur Frage „Wem gehört unser Wasser“ statt. Dabei wurden zahlreiche Fragen rund um die Wasserver- und Abwasserentsorgung diskutiert. Die Frage, ob der österreichischen Wasserversorgung eine „Zwangsprivatisierung“ durch die EU droht und welcher Handlungsspielraum den österreichischen Gemeinden in Bezug auf die geplante Dienstleistungskonzessionsrichtlinie eingeräumt ist, wurde von Univ.-Prof. Dr. Arno Kahl behandelt.

Die Folien zu seinem Vortrag finden sich hier.