Freitag, 23 August 2019  
Navigation
Home
About
Publikationen
e-learning
News
Forum
Links
Mitglieder
Schriftenreihe publiclaw.at
Partner
http://www.verfahrensrechtsblog.at
www.jusportal.at
jusjobs.at

Das eigene Rechtsgefühl dem autoritativen Rechtsbefehl zu opfern; nur zu fragen was rechtens ist, und niemals, ob es auch gerecht sei; möglicherweise der Ungerechtigkeit zu dienen in einem Berufe, der ohne Liebe zu Gerechtigkeit nicht freudig betrieben werden kann: das ist die Aufgabe und die Tragödie des Juristen.

Gustav Radbruch
Einführung in die Rechtswissenschaften
Allgemeines Verwaltungsrecht Print
Montag, 14 Mai 2007

Von Arno Kahl und Karl Weber ist im Handel erhältlich. Das Allgemeine Verwaltungsrecht hat in den letzten Jahren tief greifende Veränderungen erfahren. Verwaltungsreform, Europäisierung und Globalisierung beeinflussen...

Image
Allgemeines Verwaltungsrecht
sowohl die Organisation als auch das Handeln der staatlichen Verwaltung nachhaltig.

Dieses neue Lehrbuch bietet anknüpfend an die verfassungsrechtlichen Prinzipien des Verwaltungsrechts eine übersichtliche, systematische Darstellung der Rechtslage. Dabei wird die „Europäisierung der Verwaltung“ nicht nur punktuell mitberücksichtigt, sondern die Beeinflussungen des nationalen Rechts sowie die wechselseitigen Verschränkungen von österreichischem und europäischem Recht werden eingehend dargestellt. Zahlreiche Binnenverweise erleichtern das Erarbeiten des Lernstoffs.

Arno Kahl, Karl Weber
Allgemeines Verwaltungsrecht

facultas.wuv 2007. 315 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7089-0004-9
EUR 32,-

 

 

Last Updated ( Mittwoch, 31 Oktober 2007 )